Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden:

Home > Forum > Forum

Fußwege zur Nordschleife....

Autor Nachricht
Verfasst am: 03. 05. 08 [09:09]
PsychoDad
Markus
Themenersteller
Dabei seit: 02.04.2008
Beiträge: 1
Hallo zusammen

Wir capen wie immer am Mühlenbach. Wir wollten uns auch mal einige Streckenteile der Nordschleife ansehen.Daher meine Frage,welche abschnitte sind von der GP Strecke gut erreichbar.Gibt es Kartenmaterial(Wanderkarte)für die NS???


Gruß
PsychoDad
Verfasst am: 03. 05. 08 [18:52]
anti-mac
Rolf Severin
Dabei seit: 24.05.2004
Beiträge: 69
Hi,

erstmal campt ihr nicht am Mühlenbach, sondern in Müllenbach! icon_biggrin.gif
Tipp: DSK-Zelt direkt vor eurer Nase. Von da fährt der Shuttle-Bus und es gibt Infos ohne Ende.
Zu Fuß lohnt nur in Fahrtrichtung über den Hatzenbach...

tschööö
anti-mac


Verfasst am: 04. 05. 08 [06:50]
Charly
Dominik Becker
Dabei seit: 15.05.2003
Beiträge: 3
Anderer Vorschlag!
Mit dem Bus in Richtung Pflanzgarten oder Brünnchen und dann der Strecke entgegen der Fahrtrichtung über Eschbach, Wippermann, Hedwigshöhe, Hohe Acht, Karussell, Klostertal und wenn dann noch Puste da ist, den Berg runter durch´s Kesswelchen bis Breidscheid. Und dann beim REWE ein kühles Blondes! Von da aus fährt auch ein Bus zurück. Ist an einem halben Tag locker zu schaffen.
icon_wink.gif

Gruß Dominik

Wer durch die Hölle will muss wie der Teufel fahr´n! [url="http://www.pimockracing.com/"]http://www.pimockracing.com/[/url]
Verfasst am: 05. 05. 08 [21:17]
reklov
Volker
Dabei seit: 24.02.2005
Beiträge: 25
...und:
"]http://www.amazon.de/N%C3%BCrburgring-Prix-Strecke-Freizeitkarte-Motorsport-Circuits/dp/3866090846/ref=sr_1_22?ie=UTF8&s=books&qid=1210021981&sr=8-22[/list]



Gruß
reklov

Wehr Rechtzschreipfeller vinted dav sIeh behallden!
Verfasst am: 13. 05. 08 [10:47]
Hanni75203
Hannemann
Dabei seit: 12.05.2008
Beiträge: 1
Hallo Leute,

wie findet man dieses Zelt am Müllenbach wo der Shuttlebus wegfährt, wir kommen von Wimbach mit dem Auto sollten dann wohl irgendwo parken am Besten das hab ich schon raus.

Also wenn ihr Erfahrenen mal wieder zwei anfängern helfen würdet wäre ich euch dankbar.

Gruß aus dem Süden

Christian
Verfasst am: 13. 05. 08 [18:54]
Spyke
Maik Limpert
Dabei seit: 02.03.2005
Beiträge: 1
Tach ihr 2 Greenhorns
Ihr fahrt einfach die Hauptstrasse ( B 258? )von Wimbach Richtung Nürburgring und nach dem Verkehrsübungsplatz rechts rein dann kommt ihr
automatisch zum Dsk Zelt--ansonsten einfach am Ring jemand fragen oder den Bussen hinterher
Mfg Maik

Verfasst am: 14. 05. 08 [05:30]
anti-mac
Rolf Severin
Dabei seit: 24.05.2004
Beiträge: 69
Hi,

@Hanni75203
am besten fahrt ihr aber die zweite nach dem Verkehrssicherheitszentrum nach rechts rein, sonst landet ihr überall, nur nicht am DSK-Zelt. icon_wink.gif

Viel Spass
tschööö
anti-mac



Verfasst am: 14. 05. 08 [07:55]
noonian
Joh
Dabei seit: 08.05.2008
Beiträge: 1
Wir haben das auch vor jahren mal gemacht. sind mit dem bus vom dsk zelt bis quiddelbacher höhe gefahren, und von dort über flugplatz, schwedenkreuz, fuchsröhre, adenauer forst und metzgesfeld bis nach breidscheid gelaufen, von da fährt dann der bus wieder hoch. war ne schöne tour, aber auf bequemen wegen.

besonders schön wars wehrseifen, ne bierbude mit einem genialen blick in die kurve, dazu leichte dämmerung und nen kühles blondes.

... dat iss ernsthafter motorspocht, unn nisch ringelpiez mit anfassen.
Verfasst am: 15. 05. 08 [16:48]
Bolle
Dabei seit: 18.04.2008
Beiträge: 2
noonian schrieb:

Wir haben das auch vor jahren mal gemacht. sind mit dem bus vom dsk zelt bis quiddelbacher höhe gefahren, und von dort über flugplatz, schwedenkreuz, fuchsröhre, adenauer forst und metzgesfeld bis nach breidscheid gelaufen, von da fährt dann der bus wieder hoch. war ne schöne tour, aber auf bequemen wegen.

besonders schön wars wehrseifen, ne bierbude mit einem genialen blick in die kurve, dazu leichte dämmerung und nen kühles blondes.

Genau diese Strecke sind wir doch in dem Jahr abgelaufen als es beim Start dermaßen geschüttet hat. Dementsprechend waren die Waldwege äußerst "Pfützig".
Aber es hat sich alle male gelohnt. Dieses Jahr gehen wir mal von Hedwigshöhe bis Breidscheid. Oder?




Impressum