Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fan-TV über dvb-t1 ? Was brauche ich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fan-TV über dvb-t1 ? Was brauche ich?

    Hallo an alle Fans. Hoffentlich kann mir jemand erklären, wie ich am besten vom campingplatz vor ort aus(müllenbach) das Rennen per TV empfangen kann. Habe gelesen, dass es dieses FAN-TV gibt das über dvb-t1 2018 vor ort empfangen werden könnte. Sieht man da das Rennen selber oder gibt es da dann nur Randinformationen zu sehen? Brauche ich eventuell doch dvb-t2 um RTL nitro zu empfangen? Stehe vor einem Rätsel... Macht jemand das zufällig jedes Jahr und kennt sich aus? Finde einfach nicht genügend Infos dazu...Hilfe :-)

  • #2
    wir gehen davon aus, dass gesamte Rennen im FanTV via DVBT1 empfangen werden kann. Quasi der Livestream via Antenne. Das Rennen kann somit mit Livebildern sowie Onboard Übertragung verfolgt werden. Auf jeden Fall würde ich einen Antennenverstärker mitbringen.
    viele Grüße
    Joachim / Moderator

    Kommentar


    • #3
      Ok, schonmal Danke für den Tipp. Gibt's vielleicht eine Empfehlung für einen Verstärker?

      Kommentar


      • #4
        Früher gab’s Zusatzantenne mit Verstärker fürchte aber sowas ist heute neu nicht mehr zu bekommen
        viele Grüße
        Joachim / Moderator

        Kommentar


        • #5
          Ich finde zur Übertragung selber nur folgende Information:
          "
          Wer über einen DVB-T-Empfänger verfügt, kann am Sonntag über Kanal 27 vor Ort das Geschehen verfolgen (Ausstrahlung über DVB-T1, keine Umstellung auf DVB-T2).
          Den Stream gibt es – ebenfalls nur am Sonntag – außerdem im Internet über die Liveseite der 24h-Homepage (www.24h-rennen.de). Dieser wird außerdem auf der Youtubeseite des 24h-Rennens, auf der Facebookseite des Nürburgrings sowie unter www.motorsport-total.com und www.motorsport.com gezeigt.
          "

          Stream nur am Sonntag ??? Welchen Sinn macht das... ?

          Kommentar


          • #6
            Das scheint eine Info von 2018 zu sein.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Fan-TV Beitrag anzeigen
              Ich finde zur Übertragung selber nur folgende Information:
              "
              Wer über einen DVB-T-Empfänger verfügt, kann am Sonntag über Kanal 27 vor Ort das Geschehen verfolgen (Ausstrahlung über DVB-T1, keine Umstellung auf DVB-T2).
              Den Stream gibt es – ebenfalls nur am Sonntag – außerdem im Internet über die Liveseite der 24h-Homepage (www.24h-rennen.de). Dieser wird außerdem auf der Youtubeseite des 24h-Rennens, auf der Facebookseite des Nürburgrings sowie unter www.motorsport-total.com und www.motorsport.com gezeigt.
              "

              Stream nur am Sonntag ??? Welchen Sinn macht das... ?
              Ich gehe mal fest davon aus, dass es sich bei dieser Aussage um das Qualirennen kommendes Wochenende handelt. Denn da gibt es den Livestream in der Tat nur am Sonntag (was ja auch ausreichen dürfte!).

              Beim 24h Rennen an sich gibt es den Livestream selbstverständlich an allen Tagen.

              DVB-T1 ist weiterhin das Signal, wobei ja alle DVB-T2 Empfänger abwärtskompatibel sind, so dass diese dann auch funktionieren.

              Kommentar


              • #8
                Hallo Olli, toll, dass Du hier dabei bist 😊
                viele Grüße
                Joachim / Moderator

                Kommentar

                Lädt...
                X